Let go!

IMG_4376

Die letzte Woche habe ich mich im Rahmen von #lifebook2014 mit einer Lektion von Effy Wild beschäftigt. Wir haben uns jeden Tag etwa 15 Minuten mit einer Schicht des Bildes befasst, also insgesamt in 7 Schichten gearbeitet.

1.Schicht: Collage

IMG_4343

2. Schicht: Farbe/Drucken/Schablonen

ich arbeite ungern mit vorgefertigten Schablonen, für mich sehen die Bilder, die so entstehen irgendwie immer gleich aus. Aber ich habe mir selbst eine Schablone aus Papier ausgeschnitten für diese Schicht. Der Effekt vom sogenannten double stenceling (also mit einer zweiten dunkleren Farbe über die erste Schablone nochmal drüberzugehen) hat mir gut gefallen.

IMG_4348

3. Schicht: wenn in der zweiten mit einer kühlen Farbe gearbeitet wurde, wie in meinem Fall, hat man nun eine warme Farbe für Doodles und weitere Markierungen gewählt. Oder eben umgekehrt.

IMG_4358

4. Schicht: Figur einzeichnen und whitewash ( äh… also… weiss grundieren heisst das glaube ich auf deutsch)

IMG_4365

5. Schicht: Schattierungen und Züge herausarbeiten… wie so oft gefällt mir dieser halbfertige Zustand am besten…

IMG_4374

6. und 7. Schicht nennt sich Tending… ich weiss nicht, wie man das übersetzt… es hat jedenfalls was von Tenderness… Zärtlichkeit, finde ich… also vielleicht sein Bild zärtlich zu Ende bringen 😉

IMG_4382

IMG_4385

IMG_4387

IMG_4389

IMG_4392

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s