“ich schwimme in Natur”

Häufig male ich an mehreren Bildern parallel.

IMG_2384

Gestern ist dieses Einhorn entstanden.

IMG_2385

Ich lese zur Zeit die Tagebücher von Anais Nin. Diese Frau ist mir sehr nah in ihrem Erleben.

“Während ich im Cafe warte, schreibe ich diese Worte: Der Mutterleib sein.
Und sie entfesseln eine ungeheure feminine Welt. Ich habe mich völlig von der Gedankenwelt des Mannes getrennt. Ich schwimme in Natur.”

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s